Entdeckungstag mit BRF und Provinz Lüttich

Zu der langjährigen Kooperation zwischen dem BRF und der Provinz Lüttich gehört seit drei Jahren auch ein Entdeckungstag der 5. und 6. Grundschulklassen. In diesem Jahr haben das Kgl. Athenäum Eupen und die Ecole Fondamentale Communale von Queue-du-Bois den Wettbewerb gewonnen. Die beiden Klassen haben die stillgelegte Zeche in Blegny und die Domäne von Wégimont besucht.

Entdeckungstag auf der Domaine von Wégimont am 28.6.2018

Entdeckungstag auf der Domaine von Wégimont am 28.6.2018

Es gehörte zu den Aufgaben der jungen Reporter, Fragen vorzubereiten. Für Blegny-Mine standen der Direktor Jacques Crul und der Führer André Pirson sehr ausführlich Rede und Antwort. Für die Domäne von Wégimont erklärte sich die stellvertretende Direktorin Muriel Binot gerne bereit, über die Geschichte und das Angebot zu informieren. Der Klassenlehrer William Henssen aus Queue-du-Bois hat den Sprecherpart für die beiden Reportagen übernommen.

Infos und Foto: RD

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150