Jahresrückblicke 2018 im Radio und Fernsehen

Die Ereignisse, die ein ganzes Jahr geprägt haben, national und regional. Die Jahresrückblicke in Wort und Bild 2018 auf einen Blick.

Olympiateilnehmer Thierry Langer (Foto: Dirk Waem, Belga)

Olympiateilnehmer Thierry Langer (Foto: Dirk Waem, Belga)

BRF-Aktuell

Der nationale Rückblick

Migrationspakt, Veviba und F-16-Gate, aber auch Transitmigranten, Schild en Vrienden und Gelbwesten sind Begriffe, die das Jahr 2018 geprägt haben. Viel ist passiert in den letzten zwölf Monaten. Den dramaturgischen Höhepunkt gab es aber erst am Ende. Der nationale Rückblick 2018

Der regionale Rückblick

In einem Jahr mit Gemeinderatswahlen war es zu erwarten, dass sich in den ostbelgischen Kommunen viel bewegt hat. Gemeinschaftspolitisch hat sich die DG auf neue Zuständigkeiten vorbereitet, was natürlich nicht ohne politische Reibungspunkte blieb. Darüber hinaus hat die Stromversorgung viele Ostbelgier bewegt – die einen haben Angst vor einem GAU in einem Atomkraftwerk, die anderen sehen ihre Lebensqualität durch Windräder bedroht. Der regionale Rückblick 2018

BRF-Blickpunkt

  • Jahresrückblick Teil 1 (Januar-März) u.a. mit dem Besuch des Königspaar in St. Vith, dem 23. Schwimm-Marathon, der Neugestaltung vom Kirchplatz in Kelmis und der Instandsetzung der Monschauer Straße. Jahresrückblick 2018 – Teil 1
  • Jahresrückblick Teil 2 (April-Juni) u.a. mit den Überschwemmungen in der Eifel, der Kindergeldreform, dem Eupen Musik Marathon, der Ablehnung des Windparks in Recht und der Vertretung der Ortschaft Holzheim beim Dorferneuerungspreis. Jahresrückblick 2018 – Teil 2
  • Jahresrückblick Teil 3 (Juli-September) u.a. mit der Eröffnung des neuen Wetzlarbads in Eupen, dem Doppelmord in Moresnet, dem Anbau am St. Nikolaus Hospital Eupen und einem neuen Museum für Kelmis.Jahresrückblick 2018 – Teil 3
  • Jahresrückblick Teil 4 (Oktober-Dezember) u.a. mit den Gemeinderatswahlen, dem Solidaritätsmarsch für die Chocolaterie Jacques, der Kernspin-Tomographie, den neuen Räumlichkeiten für die St. Vither Feuerwehr und dem Umzug des Justizhauses in Eupen. Jahresrückblick 2018 – Teil 4
  • Jahresrückblick Sport u.a. mit Thierry Langer als ersten Ostbelgier bei Olympischen Winterspielen, 40 Jahre Eupener Osterlauf, dem Klassenerhalt für die AS Eupen, Thierry Neuville erneut Rallye-Vize-Weltmeister und Eléa Henrard gewinnt Goldmedaille im 800-Meter-Lauf. Jahresrückblick 2018 – Sport

Jahresrückblicke 2018 im Radio und Fernsehen Pressemitteilung

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150