Rednerwettstreit der Abiturienten Rhetorika 2019: Finale am 16. März im BRF-Funkhaus

Am 16. März geht es für die acht Kandidaten in die alles entscheidende Finalrunde. Veranstalter ist der Jugenddienst der Christlichen Krankenkasse. Der BRF ist durch Direktor Toni Wimmer in der Jury vertreten. Programmchef Oliver Krickel führt durch die Veranstaltung.

Die Finalisten der Rhetorika 2019: vlnr Kolja Schumacher,Deborah Kaut, Alice Fatzaun, Emilia Oheim, Carla Scheiff, Simon Veithen, Romain Wiesemes, Raphael Scholzen.

Die Finalisten der Rhetorika 2019: vlnr Kolja Schumacher,Deborah Kaut, Alice Fatzaun, Emilia Oheim, Carla Scheiff, Simon Veithen, Romain Wiesemes, Raphael Scholzen.

37 Abiturienten ergriffen die Chance und nahmen am ersten Seminar der Rhetorika teil, das traditionell im Januar stattfand. Beim darauffolgenden Vorfinale am 26. Januar galt es, in einer dreiminütigen Rede die Jury zu überzeugen. Dabei bewertete die vierköpfige Jury Inhalt und Aufbau der Rede aber auch Faktoren wie Sprache und Auftreten der Bewerber. In der Jury saßen Björn Marx (CKK), Simonne Doepgen (BRF), André Goebbels (GE) und Dominique Chavet (Sprachenakademie).

So wurden die diesjährigen acht Finalisten bestimmt, die bei einem intensiven zweitägigen Seminar ein professionelles und individuelles Rhetoriktraining erhielten.

Hier die Namen der Finalisten:

  • Emilia Oheim (KAE) aus Raeren
  • Carla Scheiff (PDS) aus Eynatten
  • Alice Fatzaun (PDS) aus Kettenis
  • Simon Veithen (PDS) aus Eupen
  • Kolja Schumacher (KAS) aus Recht
  • Deborah Kaut (MG) aus Thommen
  • Romain Wiesemes (MG) aus Montenau
  • Raphael Scholzen (BS) aus Losheimergraben

Organisiert wird die Rhetorika seit vielen Jahren von Jugend&Gesundheit, der Jugendorganisation der Christlichen Krankenkasse.

Preisträger

Romain Wiesemes (MG) aus Montenau hat den Rednerwettstreit Rhetorika gewonnen. Er gewann sowohl den Jury- als auch den Publikumspreis. Auf Platz zwei kam Alice Fatzaun (PDS) aus Kettenis. Den dritten Platz belegte Carla Scheiff (PDS) aus Lichtenbusch.

Infos: Jukutu

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150