Der BRF sucht eine Leiterin/einen Leiter für die Abteilung Produktion und Technik

Hier das Stellenprofil mit den Voraussetzungen und Aufgaben für die Abteilungsleitung Produktion und Technik. Die neue Bewerbungsfrist läuft bis zum 31. Januar 2018.

Studio Mischpult (Foto: BRF 2015)

Voraussetzungen:

  • mindestens ein BA-Abschluss in Nachrichtentechnik, Elektronik oder verwandten Fachgebieten, zum Beispiel in Studio- und Rundfunktechnik, Tontechnik sowie in TV-, Video- und/oder Übertragungstechnik;
  • Berufserfahrung bei einem Rundfunk- oder Fernsehsender, vorzugsweise in Produktion und Sendebetrieb;
  • Kenntnisse in vernetzten IT-Systemen;
  • Sprachkenntnisse in Deutsch, Französisch und Englisch. Niederländisch-Kenntnisse sind von Vorteil;
  • Erfahrung in Arbeitsorganisation und Projektmanagement sowie in Haushaltsführung für das technische Investitionsbudget.
  • Erfahrungen in Teamleitung und Personalführung;
  • Ausgeprägte Sozialkompetenz, Integrität und Überzeugungskraft; sehr gutes analytisches Denken für komplexe Aufgaben.

Aufgaben:

  • Koordination der Mess-, Betriebs- und Produktionstechnik.
  • Definition und Durchführung von Projekten in Kooperation mit den Bereichsleitern.
  • Beschaffungs- und Instandhaltungswesen.
  • Beaufsichtigung der Haushaltsführung und Fortschreibung des mehrjährigen Investitionsplanes.
  • Koordination und Überprüfung der Arbeitsabläufe in der Abteilung, administrative Arbeiten.

In Abstimmung mit den Bereichsleitern Produktion, Informatik und Messtechnik sichert der Abteilungsleiter den fortwährenden technischen Fortschritt des Senders; er unterhält dazu Kontakte zu Kooperationspartnern im öffentlich-rechtlichen wie im kommerziellen Bereich und informiert sich fortlaufend über technische Neuerungen. Daraus resultierend Marktanalysen, Auswahl und Ankauf von neuem technischen Material und/oder Erprobung und ggf. Einführung neuer Arbeitsabläufe und Verfahrenswege. Der Abteilungsleiter Produktion und Technik ist Mitglied im Direktionsrat, wo er seine Belange im Interesse des gesamten Hauses vertritt.

Ihre Bewerbung senden Sie bis spätestens zum 31. Januar 2018 an den Direktor des BRF, Kehrweg 11, B-4700 Eupen,

Unternehmenskommunikation

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150