Podiumsdiskussion von BRF und DLF am 29. November 2017

Wie viel regionale Autonomie verträgt Europa? Das Rundtischgespräch am Mittwoch, den 29. November 2017, um 19 Uhr in der Vertretung des Landes Nordrhein-Westfalen in Brüssel, Rue Montoyer 47, 1000 Brüssel.

Podiumsdiskussion von BRF und DLF am 29.11.2017

Es diskutieren auf dem Podium und mit dem Plenum

  • Diederik Demuynck, Parlamentarischer Pressesprecher der N-VA-Fraktion
  • Karl-Heinz Lambertz, Präsident des EU-Ausschusses der Regionen und Senator
  • sowie Ulrich Ladurner, Europa-Korrespondent „DIE ZEIT“

Moderation

Doris Simon, Deutschlandfunk, und Olivier Krickel, Belgischer Rundfunk.

Musikalische Begleitung

Das Christian Klinkenberg-Quartett „Kadrasonic“.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich bis spätestens zum 24. November an unter info@brf.be. Aufgrund der erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen bitten wir um rechtzeitiges Erscheinen. Einlass ist ab 18 Uhr. Wegen der Live-Übertragung sollten die Plätze spätestens bis 19 Uhr eingenommen werden.

Live-Übertragung

Der Belgische Rundfunk und der Deutschlandfunk übertragen die Podiumsdiskussion live von 19:15 bis 20 Uhr.

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150