Frequenzen

Die Frequenzen der Radioprogramme BRF1 und BRF2 und der Fernsehempfang auf einen Blick

BRF1-Frequenzen

Lüttich 88,5 MHz 50 kW

Amel 94,9 MHz 5 kW

Eupen 94,9 MHz 20 W

Namur 97,7 MHz 500 W

Auel 92,2 MHz 160 W

Lontzen 89,0 MHz 400 W

Brüssel (+DLF) 95,2 MHz 2 kW

DAB Block 12b: Wallonie, Brüssel, Flandern

BRF2-Frequenzen

Lüttich 91,0 MHz 500 W

Amel 104,1 MHz 20 kW

Eupen 98,4 MHz 1 kW

Lontzen 93,2 MHz 5 kW

Raeren 105,9 MHz 0,1 kW

BRF-Fernsehen

ProximusTV Kanal 282

VOO digital Kanal 178

VOO analog Kanal S18 – 281 MHz

RTBF DVB-T Multiplex Euronews (18.45 und 21.45 Uhr)

brftv.be